Marktpreisermittlung

Marktpreisermittlung und Wohnflächenbestimmung

 

Marktpreisermittlung

Marktpreisermittlung – sinnvoll in verschiedenen Fällen

 

  • Sie sind Käufer und planen privat den Erwerb einer Immobilie. Sie möchten eine neutrale, kompetente Einschätzung des geforderten Kaufpreises? Dann wäre eine „Vor-Ort-Beratung“ von Vorteil.
  • Sie haben keine Kauf- oder Verkaufsabsichten, möchten sich aber einen Überblick über Ihr Immobilienvermögen zum jetzigen Zeitpunkt verschaffen? Dann lassen Sie  sich eine Marktpreisermittlung erstellen.

 

Verschiedene Möglichkeiten – wählen Sie aus

 

Die von uns durchgeführte Marktpreisermittlung lehnt sich an die standardisierten Wertermittlungsverfahren Vergleichswert-, Ertragswert,- und Sachwertverfahren, wie sie in der ImmoWertV beschrieben werden. Die Marktpreisermittlung ist nicht für juristische Auseinandersetzungen gedacht, sondern dient ausschließlich Ihren privaten Zwecken. Sie unterscheidet sich daher von einem formalen Gutachten im Sinne des geltenden Rechts.
Vor-Ort-Beratung für Käufer

Wir begehen mit Ihnen die Immobilie, überprüfen die von Ihnen bereitgestellte Unterlagen, ordnen den geforderten Kaufpreis am hiesigen Immobilienmarkt ein und erläutern Ihnen dies in einem Gespräch.

Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot

Marktpreisermittlung für Immobilien

Ermittlung für Einfamilienhäuser, Reihenhäuser sowie Eigentumswohnung: wir begehen mit Ihnen die Immobilie, vorgelegte Unterlagen prüfen wir bzw. versuchen diese auf Wunsch zu komplettieren (zusätzliche Kosten), Sie erhalten eine schriftliche Expertise für eine Marktpreisermittlung.

Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot

 

Richtige Wohnflächenbestimmung

„Unwissenheit schützt vor Schaden nicht“, dieser juristische Grundsatz ist schon manchem Vermieter zum Verhängnis geworden, weil man häufig nur annimmt, es aber nicht weiß. Die richtige Quadratmeter-Größe einer Wohnung ist ein solches Thema, dass mit dem BGH Urteil zur Mieterhöhung vom 18.11.2015 eine entsprechende Klärung und auch Verschärfung erfahren hat.

Hat man bisher bei m²-Streitigkeiten eine 10 % Abweichungsdifferenz toleriert, wird nun von der tatsächlichen Wohnfläche ausgegangen. Wie definiert sich die tatsächliche Wohnungsgröße? Welche Räume und Bauteile einer Wohnung dürfen miteingerechnet werden? Nach welcher Verordnung oder Richtlinie soll die Wohnfläche berechnet werden? Wie sieht es mit Balkonen, Loggien und Terrassen aus? Wie mit Fenster-Nischen und Abstellräumen? Bedenken Sie: falsche Größen-Angaben haben unter Umständen erhebliche wirtschaftliche Konsequenzen.

Wohnflächenberechnung von Wohnungen und Einfamilienhäusern

Wir begehen die Immobilie, überprüfen die von Ihnen bereitgestellte Unterlagen, die Kosten der Ausmessung erfolgt auf Stundenbasis.

Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot

Kontaktieren Sie mich! We speak English, please contact us!